Pächter/in für die Bewirtschaftung der Weichser Bürgerstubn gesucht!

IMG_5892
27. November 2023
von
Robert Gruber

Winterlicher Saisonausklang der D-Jugend-Teams

D1 verliert knapp gegen die SG Altomünster/Tandern/Hilgertshausen

Im letzten Heimspiel der Saison durfte die D1 ihr letztes Heimspiel auf dem Hauptplatz austragen. Unser fleißiger Platzwart Walter hat uns unser Kompaktfeld kurzerhand auf dem Hauptplatz eingezeichnet, da der Trainingsplatz leider nicht bespielbar ist. Mit viel Vorfreude und Spannung ging es in das Spitzenspiel Zweiter (Altomünster) gegen Dritter. Von Beginn an entwickelte sich ein spannendes und hochklassiges Spiel, bei dem beide Teams sehr fair aber auch positiv-agressiv ans Werk gingen. Man merkte sofort, dass beide Mannschaften die letzten drei Punkte vor der Winterpause haben wollten. Altomünster - im Schnitt mit deutlich mehr älteren Spielern ausgestattet - hatte an diesem Spieltag körperliche Vorteile und spielte diese geschickt aus. Doch die Weichser Defensive stand gut und Chancen waren Mangelware. Leider führte Mitte der ersten Halbzeit ein unüberlegter Rückpass zum fälligen indirekten Freistoß innerhalb des Strafraums und unsere Gäste ließen sich so ein Geschenk nicht nehmen und netzten zur Führung ein. In der Folge fanden die Gäste deutlich besser ins Spiel und die Weichser agierten nur noch mit gelegentlichen - meist ungefährlichen - Kontern. So endete dann die erste Halbzeit knapp aber verdient mit 0:1 aus Sicht der Gastgeber.

Nach ein paar Minuten Wärme tanken in der Kabine wollten es die Weichser aber noch einmal wissen und kämpften von der ersten Sekunden an weiter, um das Spiel zu drehen. Und tatsächlich erarbeiteten sich die Jungs immer mehr Spielanteile und damit ein optisches Übergewicht. In der Folge resultierten auch einige ganz gute Torraumszenen, die meist über die Flügelflitzer Linus und Emil eingeleitet wurden. Leider wurden diese oft zu ungenau zu Ende gespielt oder nicht zwingend abgeschlossen. Und gerade als man wirklich meinte der Ausgleich ist nur noch eine Frage der Zeit, nutzte der stets hellwache Gegner einen schlampigen Klärungsversuch in der Hintermannschaft eiskalt aus und netzte zum 0:2 ein. Nun galt es in den verbleibenden 10 Minuten noch einmal alles zu investieren und tatsächlich erzielte Levi mit einem schnellen Sprint von der Mittellinie das erlösende Anschlusstor und es keimte erneut Hoffnung auf. Beide Teams wurden immer müder, der tiefe Platz forderte sein Tribut und wieder waren es die an diesem Tag einfach cleverer agierenden Gäste, die einen Angriff aus der eigenen Hälfte blitzsauber zu Ende spielten, Mann und Maus in der Weichser Hintermannschaft alt aussehen ließen und zum viel umjubelten 3:1 aus Sicht der Gäste erhöhten. Kurz vor Schluss war somit die Luft bei beiden Teams draußen und ein äußerst intensives und anschauliches Spiel fand sein Ende.

Kopf hoch Jungs - das war ein super Spiel, an dem ein paar kleine Unachtsamkeiten den Ausschlag gegeben haben. Wir Coaches und unsere Fans erfreuten und erwärmten uns an diesem spannenden Spiel an einem so kalten Winternachmittag in Weichs ❄️💚.

  1. IMG_5881
  2. IMG_5884
  3. IMG_5885

D2 holt drei Punkte zum Abschluss beim ASV Dachau

Fleißiger Dachauer Eltern schaufelten im Akkord und so war der Kunstrasenplatz beim ASV am Sonntag Nachmittag bestens vorbereitet für das allerletzte Spiel vor der Winterpause. Dass die Weichser, rund um Abwehrchefin Laura die einen Sahnetag erwischte und nichts und niemanden über die gesamten 60 Minuten passieren ließ, dieses Spiel unbedingt gewinnen wollten war von Anfang an zu spüren. Zwar dauerte es ein paar Minuten bis die Kids das richtige Gespür für Platz und Gegner fanden, doch als der gegnerische Keeper eine eigentlich harmlose Flanke von Emil nicht gut genug klären konnte und der Ball zur 1:0-Führung der Weichser im Netz zappelte, war der Bann gebrochen. Stark aufspielende Weichser erarbeiten sich Chance um Chance, spielten munter nach Vorne und waren vor allem über die beiden Außenspieler kaum zu halten. So segelte eine Flanke oder Ecke nach der anderen in den Strafraum der Gegner. Die nimmermüden Emil und Levi erzielten je zwei weitere Treffer und so blieb es beim absolut verdienten 5:1 Auswärtssieg.

Das ware eine tolle Mannschaftsleistung, alle Spieler haben 60 Minuten lang ihr Bestes gegeben, gekämpft und geackert. Der Spielaufbau von hinten über die Außenspieler war äußerst sehenswert und hat allen anwesenden Zuschauern sehr viel Spaß gemacht. Weiter so 💪.

  1. IMG_5892
  2. IMG_5893
  3. IMG_5894
  4. IMG_5895

Das könnte Dich auch interessieren

IMG_1996
  • Junioren
Hallenturnier der 2014er
Heute fand in unserer Weichser Halle ein Turnier für die 2014er statt. Sieben Vereine waren bei uns zu Gast und wir durften faire und spannende Spiele genießen. Dieses Turnier war natürlich nur mit Unterstützung möglich…
28. Januar 2024
von
Sandra Raisch
0adce5b0-0f06-4a83-8154-be1ba9de3ca9
  • Junioren
Hallentraining mal anders bei der D-Jugend
Am heutigen Samstag morgen war unsere D-Jugend zu Gast bei unseren Freunden vom TSV Bergkirchen. In der nagelneuen Halle in Bergkirchen fand ein nicht ganz so alltägliches Training satt. Beide D-Mannschaften spielten mit jeweils 3 4+1-Teams ein kleines, aber spannendes…
27. Januar 2024
von
Robert Gruber
WhatsApp Image 2024-01-13 at 08.52.35
  • Junioren
Ticket für DHM-Hauptrunde gebucht
Mit etwas Glück und den richtigen Ergebnissen in den wichtigen Spielen schafften unsere 2013er die Qualifikation für die DHM-Hauptrunde. Am Samstag morgen steckte das Team, welches mit einigen 2014er verstärkt wurde, zunächst zwei verdiente Niederlagen ein…
15. Januar 2024
von
Tobias Knechtel
IMG_1983
  • Junioren
Gut gespielt, Quali verpasst
Am Sonntag freuten sich die 14er auf die Qualifikationsrunde der DHM in Bergkirchen. Nachdem letztes Jahr die Hauptrunde erreicht wurde, war das dieses Jahr auch wieder unser Ziel. Allerdings wurden uns Gegner zugelost, die uns bestimmt an unsere Leistungsgrenze bringen…
15. Januar 2024
von
Sandra Raisch
4
  • Junioren
2012er haben keine Chance auf die Hauptrunde
Am heutigen Sonntag Nachmittag rundeten unsere 2012er die Qualifikationsrunde zur Dachauer Hallenmeisterschaft aus Weichser Sicht ab. In der nagelneuen Halle in Schwabhausen fanden die Jungkicker allerdings nie wirklich ins Turnier und das, obwohl gleich im ersten Spiel gegen die favorisierten…
14. Januar 2024
von
Robert Gruber
f
  • Junioren
Das erste Mal DHM
Am Samstag stand die erste Runde der Dachauer Hallenmeisterschaft für die F-Jugend an. Gespielt wurde in Schwabhausen.Nachdem wir die Hinrunde durchaus positiv beenden konnten, war es nun das Ziel unseren Gegnern in der Halle das Leben schwer zu…
14. Januar 2024
von
Ferdinand Wirosaf
Datenschutz
Wir verwenden Cookies und andere Technologien auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.

Weitere Informationen über die Verwendung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.