082210_074208446c9a416c8cd1aacc79c83fab~mv2.jpg
18. Juni 2023
von
Stefan Fritz

Englische Woche die Zweite

Vor den Pfingstferien durfte unsere D-Jugend bereits an einem Mittwoch und Samstag auf das Spielfeld, wo es einmal ein Unentschieden und ein Sieg zu verzeichnen gab.

Danach ging es in die Ferien und somit konnten wir uns diese Woche lediglich mit einem Training auf die beiden schweren Spiele gegen Armin München und Moosach vorbereiten.

Der SC Armin stand vor dem Spieltag auf Platz 4 und wir auf Platz 5. Das Nachholspiel fand bei sommerlichen Temperaturen auf unserem Rasenplatz statt. Dieses Spiel fällt unter die Kategorie Arbeitssieg. Durch einen Neunmeter konnten wir uns verdient 1:0 durchsetzen. Spielerische Highlights gab es an diesem Tag nicht. Unsere Mannschaft ließ keine Torchancen der Ersatzgeschwächten Münchner zu, und somit erkämpften wir uns Tabellenplatz 4.

Am Samstag ging es zum Tabellenführer nach Moosach. Diese waren durch unseren Sieg gegen Aubing nun alleiniger Spitzenreiter. Die Münchner wollten mit einem Heimsieg am vorletzten Spieltag die Meisterschaft fix machen. Wir hatten noch die Chance, den 3. Tabellenplatz zu erkämpfen, wenn zeitgleich Thalkirchen bei Armin München Punkte liegen lassen würde. Die Aubinger und Moosacher standen bereits als Aufsteiger fest - wir wollten aber eine wirklich starke Saison positiv abschließen. Dass die Kinder jeden schlagen können, haben sie oft genug bewiesen.

Somit starteten wir bei heißen Temperaturen und dampfenden Kunstrasen in das Spiel. In den ersten 10 Minuten waren wir Mental nicht ganz auf der Höhe. Die Münchner kombinierten sehr ordentlich und einige unserer Spieler hatten buchstäblich Beton in den Beinen. Wir durften es unserem Ludwig verdanken, dass es bis dahin 0:0 stand. Er entschärfte mehrmals Bälle aus dem Winkel und stand wie einer Mauer im Tor. Ein Dreier-Wechsel und eine taktische Umstellung vom 3-3-2 auf 3-4-1 brachten dann aber Stabilität in unser Spiel. Ab da sahen die Zuschauer ein sehr intensives kampfbetontes Match. Wenn wir einmal den Ball ins laufen brachten, kamen wir auch gefährlich vor das Tor der Münchner. Leider scheiterte Nour in einem Alleingang sowie Luka und JoJo im Strafraum vor dem Tor. 5 Minuten vor der Halbzeit gab es dann einen Kometeneinschlag. Die Moosacher konnten einen Ball nicht vernünftig klären. Unser Vinzi nahm den Ball ca. 10 Meter nach der Mittellinie mit der Brust mit, der Ball tickte einmal auf, und dann donnerte er den Ball in das Tor der Münchner. Was für ein hammermäßiges Tor! Dann gab es ein Déjà vu zum Hinspiel. Kurz vor dem Pausenpfiff gab es noch eine Ecke. Unser Nour agierte im Zweikampf mit den Händen und der Gegner kam zu Fall. Neunmeter. Obwohl unser Ludwig mit der Hand noch am Ball war, ging der Ball zum 1:1 ins Tor. In der Halbzeit wurden alle nochmals auf eine intensive zweite Hälfte eingeschworen. Und auch hier musste unser Ludwig gleich zu Beginn ein Fernschuss an die Latte und somit über das Tor lenken. Nach diesem Warnschuss standen wir aber die restliche zweite Hälfte sehr stabil. Graci und Vinzi wechselten zwischen Innenverteidigung und Mittelfeld. Unser Franz brachte den starken Linksaußen zum verzweifeln und Simon bzw. Laith ließen auf der linken Verteidigerposition nichts anbrennen. Nach vorne ging jedoch an diesem Tag nicht fiel. Es war nicht das Spiel unserer Stürmer. Diese fanden sich mit der taktischen Aufgabe der vorrangigen Verteidigungsarbeit und mit der Einbindung in den Spielaufbau nicht zurecht. Genauso konnten wir über die Außen im Mittelfeld nicht genug Akzente setzen, da zu wenig Laufbereitschaft vorhanden war, um das Spiel letztendlich dann noch zu gewinnen. Dies sind dann die Feinheiten, die bei solch einem Spiel für den Sieg entscheidend sind. Mit etwas Glück wäre der Sieg dann doch noch gelungen. Unser Graci kam mit einem Doppelpass nochmals in den Strafraum und wurde durch ein hartes Tackling gestoppt. Hier gab es kein Strafstoß, da der Ball noch im Spiel war. Ob das auf der anderen Seite so entschieden worden wäre - wer weiß es. Nach 3 Minuten Verlängerung hätten wir noch eine Ecke gehabt, wo dann vorab der Schlusspfiff erfolgte. Wir konnten mit einer sehr starken kämpferischen Leistung einen Punkt mit nach Hause nehmen. Thalkrichen holte parallel bei Armin München 3 Punkte, wodurch der dritte Platz nicht mehr erreichbar ist. Aber mit Platz 4 können wir die Saison phänomenal auf einem Championsleague Platz beenden. :-)

Das könnte Dich auch interessieren

IMG_6812
  • Junioren
Viel los beim Schnuppertraining 2024
Abgesehen von einer kleinen Regenunterbrechung war das heutige Schnuppertraining ein voller Erfolg. Strahlende Kinderaugen zeugten von den ersten Erfolgen am Fußballplatz und Erfahrungen im Team. Wir freuen uns auf die nächste Riege an Nachwuchskickern.Hast auch du Lust…
15. Mai 2024
von
Robert Gruber
Schnuppertraining 2024 Post
  • Junioren
Schnuppertraining 2024
FÜR ALLE FUßBALLBEGEISTERTEN MÄDCHEN UND BUBEN JAHRGANG 2019 UND ÄLTER!Und natürlich auch für alle Kinder, die schon einmal am Schnuppertraining teilgenommen haben! Oder falls ihr euch jetzt erst traut, oder erst jetzt Gefallen am Fu…
13. Mai 2024
von
Robert Gruber
WhatsApp Image 2024-05-13 at 08.49.16
  • Junioren
Sensation in Lohhof
Am letzten Spieltag der F-Jugend Mini-Fußball Saison ging die Reise am Samstag  nach Lohhof. Es warteten sechs Gegner auf die Kinder, die ihnen einen anstrengenden Vormittag bescheren sollten. Bisher verlief die Saison sehr durchwachsen und unser junges Weichser…
13. Mai 2024
von
Ferdinand Wirosaf
Screenshot 2024-05-12 163757
  • Junioren
Kantersieg
Am 11.05.2024 ging es zu Hause gegen den ESV Freimann in das drittletzte Spiel der Saison. Ein Sieg war Pflicht, damit wir die Tabellenführung weiter behaupten können. Die Spieler wurden entsprechend motiviert, dass ein Sieg nur über ein gemeinschaftliches…
12. Mai 2024
von
Stefan Fritz
IMG_20240512_100258
  • Junioren
E2: Hart umkämpfter Saisonabschluss gegen Harthof
Am heutigen Sonntag waren wir zu unserem letzten Spiel der Saison in Harthof zu Gast. Unser Gegner besetzte bisher zwar den letzten Tabellenplatz, aber aus Erfahrung wissen wir schon, dass das überhaupt nichts zu bedeuten hat. Alle Mannschaften in dieser…
12. Mai 2024
von
Sandra Raisch
IMG_2968
  • Junioren
Over and Out
Mit etwas Wehmut, aber voller Stolz blicken wir Trainer auf die heute abgeschlossene D-Jugend-Saison zurück. Beide Teams arbeiteten mega-fleißig in allen Trainings und steigerten sich von Spiel zu Spiel. Jungs und Mädels, das hat riesig viel Spa…
11. Mai 2024
von
Robert Gruber
Datenschutz
Wir verwenden Cookies und andere Technologien auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.

Weitere Informationen über die Verwendung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.