08. Oktober 2021
von
Björn Kecker

Was für ein würdevoller Abschluss

082210_440037d07032411db5961f0af7a628ca~mv2.jpeg

Am Samstag den 02.10.2021 konnte die AH „endlich“ Ihre Wettschulden einlösen. Wie der ein oder andere sich sicher noch erinnern kann, hatte die AH das „Dorf“ herausgefordert in vier Wochen mehr Kilometer zu Laufen oder zu Wandern als die AH.

Die Aktion war ein voller Erfolg und hat das Dorf ein wenig aus dem „Corona-Schlaf“ erweckt. Überall hat man Läufer oder wandernde Teilnehmer gesehen und kam so nach dem Lockdown wieder in den Austausch und vor allem in die Bewegung.

Am Samstag stand nun die Einlösung des Wetteinsatzes an, denn die AH hatte den Siegern versprochen ein Grillfest für sie auszurichten. Da in der AH schnell Einigkeit herrschte am besten ein Fest für alle Teilnehmer auszurichten, war ein besonderes Augenmerk auf die Corona-Verordnungen zu legen. Durch diese hat sich die Ausrichtung auch leider bis in den Herbst verzögert, aber umso glücklicher waren alle Beteiligten über das sehr schöne Wetter.

Gefeiert wurde am Sportplatz, wo Miki und sein Team die Bewirtung übernommen haben. Für die Sieger wurde eigens ein Zelt mit gedeckten Tischen hergerichtet, für alle anderen standen Bierzeltgarnituren bereit. Die Getränke und das Essen wurde dann wie versprochen für die „Finisher“ übernommen, die Ihren „Teamabend“ auch noch bis zum späten Abend genossen haben.

Auch für die Kids wurde vorgesorgt und dank der Leihe von Stefan Fritz seine Torwand und Hüpfburg aufgebaut. Das war dann nach den Legopreisen im Frühjahr die zweite schöne Überraschung für die jungen Teilnehmer.

082210_d3cd0c6bf97443899303b6e027ac584c~mv2.jpg

Im Laufe der Veranstaltung wurden die Bestplatzierten auch noch von dem Initiator und Organisator Basti Rost ausgezeichnet. Die Gesamtsieger wurden mit Medialen geehrt und die Einzel- und Sondergewinner mit Urkunden und kleinen Präsenten beschenkt. Folgende herausragende Leistungen wurden prämiert:

Gesamtergebnis:

Die „Finisher“ haben in beiden Bewertungskategorien den zweiten Platz belegt (3.627,60 Gesamtkilometer und 329,78 Km pro Teilnehmer) und haben dadurch mit deutlichem Abstand die Gesamtwertung mit vier Punkten vor den „Aufhauser Seitenstecher“ mit sieben und den „Weichser Ladies and Friends“ mit acht Punkten gewonnen.

082210_8fede11c228a4ac7bd37c851fa0ef5f8~mv2.jpg

Einzelwertungen

Einzelwertungen Kinder:

U12 Jonathan Rost 226,83 km

U10 Jose Lehmann 211,68 km

U8 Emil Raisch 169,30 km

U6 Anton Raisch 175,39 km

Gesamtkilometer

Heidi Rottmair 648,48 km

Ferdinand Kauppert 701,96 km

Längste Einheiten

Gaby Hechtl und Maria Sacha-Angione 51 km

Mike Lehnert 73,16 km

Sonderwertungen:

Erfahrenste Teilnehmerin: Monika (72 Jahre) 391,13km

Jüngste Teilnehmerin: Lisbeth Hofbauer (2 Jahre) 47,12km

  1. 082210_398108c530dc4cb6a83380744c5c60c6~mv2.jpg
  2. 082210_8685026235af42dca1167dbaac94cc20~mv2.jpg
  3. 082210_726a0f3699054e54b2f560659d364fc6~mv2.jpg
  4. 082210_c8b6461078f040b79b35d0b535dabd56~mv2.jpg

Fotos Heinz Nefzger

Was für außerordentliche Leistungen! Nur einmal zur Veranschaulichung, Ferdinand und Heidi sind beide in dem Zeitraum von Weichs nach Florenz gelaufen! Macht man ja auch nicht unbedingt jedes Jahr oder machen die beiden das womöglich regelmäßig?

Wo wir auch schon bei dem Stichwort Wiederholung der Aktion im kommenden Jahr wären, einige Teilnehmer haben gefragt, ob auch im nächsten Jahr die gleiche Aktion geplant sei, eines steht auf jeden Fall fest, Sebastian Rost wird nicht noch einmal dazu aufrufen.

An dieser Stelle können wir uns auch nur erneut für die tolle Aktion und vor allem um die gesamte Organisation inkl. stetiger Hochrechnungen bedanken. Man kann sich sehr gut vorstellen wie viel Arbeit darin steckte. Vielen lieben Dank Basti!

Also die AH wird nicht herausfordern, aber vielleicht übernehmen ja die „Finisher“ das Staffelholz und fordern zur Titelverteidigung?

Eines sollte man aber vielleicht auf jeden Fall im Hinterkopf behalten, wieso sollte nicht zumindest das Grillfest auf jeden Fall wieder ausgerichtet werden? Es war doch wirklich schön zu sehen wie ein großer Teil des Dorfes (>100 Erwachsene) vor Ort war und vor allem wie die >50 Kinder den Tag genossen haben. Bei den folgenden Veranstaltungen könnte man dann auch die Erinnerungsbüchlein, in denen noch mal die Teams, Fotos und Leistungen aufgeführt sind, zur Hand nehmen und an die tolle AH Challenger zurückblicken.

082210_0fd04fbd3a1c43a78c0bdcacaae0142f~mv2.jpeg

Das könnte Dich auch interessieren

IMG_6812
  • Junioren
Viel los beim Schnuppertraining 2024
Abgesehen von einer kleinen Regenunterbrechung war das heutige Schnuppertraining ein voller Erfolg. Strahlende Kinderaugen zeugten von den ersten Erfolgen am Fußballplatz und Erfahrungen im Team. Wir freuen uns auf die nächste Riege an Nachwuchskickern.Hast auch du Lust…
15. Mai 2024
von
Robert Gruber
Schnuppertraining 2024 Post
  • Junioren
Schnuppertraining 2024
FÜR ALLE FUßBALLBEGEISTERTEN MÄDCHEN UND BUBEN JAHRGANG 2019 UND ÄLTER!Und natürlich auch für alle Kinder, die schon einmal am Schnuppertraining teilgenommen haben! Oder falls ihr euch jetzt erst traut, oder erst jetzt Gefallen am Fu…
13. Mai 2024
von
Robert Gruber
WhatsApp Image 2024-05-13 at 08.49.16
  • Junioren
Sensation in Lohhof
Am letzten Spieltag der F-Jugend Mini-Fußball Saison ging die Reise am Samstag  nach Lohhof. Es warteten sechs Gegner auf die Kinder, die ihnen einen anstrengenden Vormittag bescheren sollten. Bisher verlief die Saison sehr durchwachsen und unser junges Weichser…
13. Mai 2024
von
Ferdinand Wirosaf
Screenshot 2024-05-12 163757
  • Junioren
Kantersieg
Am 11.05.2024 ging es zu Hause gegen den ESV Freimann in das drittletzte Spiel der Saison. Ein Sieg war Pflicht, damit wir die Tabellenführung weiter behaupten können. Die Spieler wurden entsprechend motiviert, dass ein Sieg nur über ein gemeinschaftliches…
12. Mai 2024
von
Stefan Fritz
IMG_20240512_100258
  • Junioren
E2: Hart umkämpfter Saisonabschluss gegen Harthof
Am heutigen Sonntag waren wir zu unserem letzten Spiel der Saison in Harthof zu Gast. Unser Gegner besetzte bisher zwar den letzten Tabellenplatz, aber aus Erfahrung wissen wir schon, dass das überhaupt nichts zu bedeuten hat. Alle Mannschaften in dieser…
12. Mai 2024
von
Sandra Raisch
IMG_2968
  • Junioren
Over and Out
Mit etwas Wehmut, aber voller Stolz blicken wir Trainer auf die heute abgeschlossene D-Jugend-Saison zurück. Beide Teams arbeiteten mega-fleißig in allen Trainings und steigerten sich von Spiel zu Spiel. Jungs und Mädels, das hat riesig viel Spa…
11. Mai 2024
von
Robert Gruber
Datenschutz
Wir verwenden Cookies und andere Technologien auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.

Weitere Informationen über die Verwendung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.